• 1265 vermutlich Bau der alten Kirche, diverse bauliche Veränderungen
  • 1855 Gründung des Kirchbauvereins durch Pfr. Heubner
  • 1887 hatte die aufblühende Stadt Mylau bereits 5000 Einwohner, bis 1919 rechnete man mit 8000 Einwohnern, die alte Kirche erschien zu klein, deshalb wurde sie abgerissen, um einem neuen, größeren Gotteshaus Platz zu machen, die Silbermannorgel von 1731 wurde ausgebaut und in ein neugothisches Gehäuse in die neue Kirche wieder eingebaut
  • 1887-1890 Bau einer neugotischen Kirche mit ungewöhnlich hohem Turm

...weitere Details

 

Wir bedanken uns bei unseren Förderern und Partnern

 

Veranstaltungen 

Verschwindende Schönheit

Ukrainische Brautkronen in Fotografien von Olena Afanasenko und Olena Pochtarova

Dienstag, 18.06.

Burg Mylau

Weitere Informationen

FrauenWegeVogtland VI

Selbstmarketing für Frauen - oder: "Wie ich der Welt sage, was ich zu geben habe"

Freitag, 21.06.2024 13.00 bis 17.00 Uhr

Burg Mylau

Weitere Informationen

Das Bestiarium der Burg Mylau 2024

Großer Kanalkugler, Flederkaninchen und Buntstachelkäfer

Freitag, 05.07.

Burg Mylau

Weitere Informationen

Workshop zur Ausstellung \"Verschwindende Schönheit\"

Wie geht das mit dem Kopftuch?

Mittwoch, 24.07.2024 13.00 bis 17.00 Uhr

Burg Mylau

Weitere Informationen

Finnisage zur Ausstellung \"Verschwindende Schönheit\"

Ukrainische Brautkronen in Fotografien von Olena Afanasenko und Olena Pochtarova

Dienstag, 24.09.2024 18.00 Uhr

Burg Mylau

Weitere Informationen

Konzert zwischen den Jahren

Montag, 30.12.2024 16.00 bis 18.00 Uhr

Burg Mylau

Weitere Informationen

Die Veranstaltungsdaten werden zur Verfügung gestellt von: freizeitkalender.eu